Welche dating app kostenlos

Bestes Angebot auf BestCheck. Nur wenn beide Benutzer aneinander interessiert sind, werden sie darüber informiert und können anfangen miteinander zu chatten. Entscheidender Nachteil der App: Es gibt eine Vielzahl an Fake-Profilen. Die App bietet Nutzern neue, kostenpflichtige Funktionen an. Eigentlich ist Badoo ist ein soziales Netzwerk, das auf Dating und Flirten spezialisiert ist. Jedoch sind nicht alle Mitglieder auf Partnersuche, manche nutzen Badoo nur, um neue Bekanntschaften und Freunde zu finden.

Wenn zwei Singles ihr Profilbilder gegenseitig liken, stellt die App den Kontakt her. Neben persönlichen Angaben zu Interessen und Wohnort werden auf dem Profil auch Auszeichnungen angezeigt. Die App ist zunächst umsonst und auch das Versenden von Nachrichten kostet nichts. Will man allerdings neue oder beliebte Mitglieder kontaktieren oder die eigene Sichtbarkeit in der Community erhöhen, braucht man eine Premium-Mitgliedschaft.

Eine weitere Alternative zu Tinder ist Jaumo. Entwickelt wurde sie von zwei Freunden aus Stuttgart. Neben einer Suchfunktion werden auch User, die gerade online sind, angezeigt.

Kostenlose Dating-Apps: Mobile Singlebörsen im Vergleich

Zusätzlich gibt es einen optionalen Persönlichkeitstest. Entscheidender Vorteil von Jaumo: Die Betreiber versprechen, die Anonymität der User zu gewährleisten. Prinzipiell ist Jaumo umsonst, bestimmte Funktionen sind allerdings kostenpflichtig.


  • Mobile-Dating-Apps: Die bekanntesten Flirt-Apps im Vergleich.
  • online treffen organisieren.
  • wo jemanden kennenlernen.

Die Premiumfunktionen kosten einmalig jeweils 0,89 Euro. Es handelt sich um kein Abo! Innerhalb der Mobile-Dating-App von badoo. Hier werden alle möglichen Flirtpartner in der näheren Umgebung angezeigt. Eine wirklich interessante Dating App, welche sich gerade rasend schnell in Deutschland verbreitet. Tinder — eine mobile Dating App mit Suchtpotential. Die komplette Nutzung ist kostenfrei. Diese kosten eine bestimmte Anzahl von Münzen, die man kostenlos verdienen oder kostenpflichtig erwerben kann.

Mithilfe dieser virtuellen Währung fällt die Suche nach dem Wunschpartner in dieser App noch etwas leichter.

Für keine der bei YoCutie verfügbaren Funktionen zum Beispiel: Die komplette App ist daher kostenlos nutzbar! Möchte man den kompletten Luxus und uneingeschränkten Zugriff auf alle Funktionen, benötigt man die Premium-Mitgliedschaft. Unter anderen kann man damit sehen, ob der Gegenüber die versendeten Nachrichten bereits gelesen hat. Zudem darf man hiermit bis zu 16 Bilder in sein Profil hochladen.


  • 10 Alternativen zu Tinder – Apps, wie Willow und Hot or not.
  • Kompass - 5 Dating-Apps im Test - Radio SRF Virus - SRF!
  • Die besten Mobile Dating Apps im Test – per Smartphone zum Flirt.

Die Nutzung ist entsprechend komplett kostenlos möglich. An einigen Stellen besonders bzgl. Das Navigationskonzept birgt für Einsteiger einige kleine Schwierigkeiten, die sich jedoch mit der Zeit auflösen. Man kann absolut kostenfrei Nachrichten versenden, empfangen und lesen. Zahlen muss man erst dann, wenn man beispielsweise anonym surfen oder Smilies in Nachrichten setzen möchte.

Innerhalb der App kann ein persönlicher Status in der eigenen Timeline eingegeben werden.

Tinder, Lovoo & Co: Dating-Apps im Vergleich: Liebe auf den ersten Klick - FOCUS Online

Dieser ist kostenfrei für alle Mitglieder einsehbar und lässt sich ebenso gratis kommentieren. Möchte man erfolgreich einen Partner kennenlernen, ist innerhalb dieser Flirt-App eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft schon fast Pflicht. Als Basis-Mitglied wird man leider nicht so weit kommen. Was jedoch ganz ohne Kosten geklappt hat: Nachrichten versenden und chatten. Und das ist sicherlich die beliebteste und wichtigste Funktion im Dienst. Wäre hier etwas mehr Betrieb, würde diese Flirtapp im Vergleich zu den vielen anderen Dating-Apps weiter vorne mitmischen. Viele Funktionen können kostenfrei genutzt werden.

Sofern ohne Begrenzung Nachrichten versendet werden sollen, muss eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft her. Diese kann leider nicht innerhalb der spin.

Die Premium-Mitgliedschaft ist im Wettbewerbsvergleich sehr günstig und fair. So kann auch ein Paket ohne automatische Verlängerung gewählt werden. Leider ist die Flirt-App nicht für Smartphone programmiert worden; bedeutet: Jaumo gehört zu den Apps wie Tinder, die eine umfangreiche Profilerstellung bietet und sehr übersichtlich gestaltet sind.

Du meldest dich an und lädst einige Profilfotos von dir hoch. Dabei kannst du Bilder bewerten oder direkt per Nachricht mit der gewünschten Person in Kontakt treten. Lovoo ist kostenlos. Mit einem Premium-Account kannst du zusätzlich Features und Funktionen nutzen. Zudem ist eine Website verfügbar.

Das Konzept zugunsten der Damen hat sich bereits vor Jahren im U. Bei Badoo kannst du neue Leute kennenlernen und via Chat mit ihnen kommunizieren. Tinder Alternativen, wie Badoo sind deutlich umfangreicher, und das Volltreffer-Spiel, das dem Tinder-Prinzip ähnlich ist, ist nur ein weiterer Pluspunkt der Flirt-App.

Alle getesteten Mobile-Dating-Apps im Vergleich

Die Umkreissuche zeigt neue Flirts in deiner näheren Umgebung an. Du kannst Nachrichten mit anderen Badoo-Mitgliedern austauschen und siehst zudem, wer dein Profil besucht hat. Badoo fordert weniger Informationen vom Nutzer, als Tinder es möchte. Die Anmeldung kann über Facebook erfolgen, oder du erstellst einen Account und meldest dich mit deiner E-Mail an. Dein Profil füllst du in der Badoo-App aus und kannst persönliche Dinge angeben. Zoosk unterscheidet sich etwas mehr von Tinder, da es viel umfangreicher ist.

Bevor du mit dem Flirten beginnen kannst, musst du zahlreiche Fragen beantworten und mindestens ein Bild von dir hochladen. Die Anmeldung erfolgt wahlweise via Facebook oder per E-Mail. Zoosk ist eher für die ernsthafte Partnersuche und nichts für rasche Flirts.

Kostenlose Dating-Apps: Das sind die Tinder-Alternativen

Die Dating-App schlägt dir Singles vor, die aufgrund deiner Interessen gut zu dir passen würden. Tinder Alternativen wie Willow, verfolgen eine andere Strategie. Im Vordergrund steht nicht das Aussehen der Singles, sondern der Charakter. Die Erfinder dieser App versprechen, dass du in nur drei Schritten jemanden in der Single-Börse findest.

Die App ermittelt, ob du intellektuell, auf einer Wellenlänge mit den anderen Singles bist. Dein Date wird nicht nur nach dem Aussehen ausgewählt, sondern nach dem Charakter. Willow ist eine der vielen Tinder Alternativen. Twine ist eine intellektuelle Flirt und Dating App, die Singles mit ähnlichen Interessen zusammen bringen möchte Diese App lässt sich leicht benutzen und kann kostenlos heruntergeladen und genutzt werden.

Alle Funktionen sind bei Twine gratis. Wir helfen dir mit Singles in Kontakt zu kommen, ganz ohne das Handy in der Hand. Die Flirt University ist spezialisiert auf Flirten in Alltagssituationen.